Staatliche Realschule Langenzenn

Biologie

Was macht das Fach Biologie aus?

Die Biologie ist eine beschreibende und experimentelle Naturwissenschaft und beschäftigt sich mit allem Lebendigen und dessen Phänomenen. Biologische Erkenntnisse finden u.a. Anwendung in der Medizin, der Umwelttechnik, der Gentechnologie und der Gesundheit.

Mit dem neuen Lehrplan, der seit dem Schuljahr 2017/18 gilt, sollen die Schüler – nicht nur im Fach Biologie – aufeinander aufbauende Kompetenzen erwerben. Diese Kompetenzen sind wichtig, um aufkommende Fragen des Alltags zu beantworten.

Laut Lehrplan sind u.a. folgende Kompetenzen Teil des Biologieunterrichts:

  • Erkenntnisse gewinnen z.B. mit Hilfe von Tabellen, Diagrammen, Versuchen und Modellen

  • Schulung der Kommunikationsfähigkeit (Z.B. Biologische Fachsprache, Textarbeit,  Argumentationsschulung und Präsentation)

  • Bewerten bzw. Wertschätzen z.B. der Gesunderhaltung des eigenen Körpers, der Möglichkeiten der modernen Gentechnik und die Notwendigkeit einer intakten Natur

  • Praktisches Arbeiten z.B. mit dem Mikroskop


 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok