Staatliche Realschule Langenzenn

Wahlfächer

Im Schuljahr 2019/2020 werden folgende Wahlfächer und AGs angeboten:

 

Chor

Du singst gerne unter der Dusche? Wenn du allein bist? Zu Musik auf den Kopfhörern? Das ist toll - aber total schade, denn da hört dich ja keiner!

Wenn du jedoch in den Schulchor gehst, dann kannst du mit und für andere singen, das Schulleben mitgehalten und deine Talente und deine Leidenschaft ausleben. Das gilt auch und besonders, wenn du schon in einer höheren Jahrgangsstufe bist, d. h. 7. Klasse und älter.

Mach Schluss mit dem einsamen Singen und gehe in den Chor, um allen zu zeigen, was du kannst. Die Möglichkeit dazu besteht jeden Donnerstag, 13:30 bis 15:00 Uhr.

Englisch Konversation

Interested in improving your English speaking skills? Then join the English conversation classes!

“Tell me and I forget. Teach me and I remember. Involve me and I learn.” (Benjamin Franklin).
Isn´t that a very sensible piece of advice? Now it´s time for you to get involved (which means it´s time to start speaking)!


Übergeordnetes Ziel dieses Angebotes ist es, dass interessierte Schüler ihre Scheu, in der Fremdsprache zu sprechen, ablegen. Dies gelingt eben nur durchs Sprechen selbst. Positive Nebeneffekte sind die Erweiterung des individuellen Wortschatzes und das Erlernen nützlicher Umschreibungsstrategien.

Darüber hinaus ist die gezielte Vorbereitung auf die Speaking Tests der 9. Klasse und auf die Abschlussprüfung Teil des Kurses.

Erste Hilfe

Schulsanitäter sind aus unserem Schulalltag nicht wegzudenken. Täglich gibt es kleinere Blessuren zu verarzten, verknackste Füße zu stabilisieren und Beulen zu kühlen. Auch die psychische Betreuung der kleineren und größeren Patienten gehört dazu.

Zusätzlich finden immer wieder verschiedene Aktionen statt, die von den Sanis organisiert und durchgeführt werden. Dazu gehört z.B. der Aktionstag Erste Hilfe für die 5. Klassen, Infostände und Vorführungen am Tag der offenen Tür, Erste Hilfe Kurse mit dem BRK an der Grundschule Langenzenn und Einsatzdienste an Schulveranstaltungen.

Ein Highlight ist jedes Jahr die Teilnahme am Saniwettkampf der mittelfränkischen Realschulen, worauf die Sanis wochenlang trainieren und hin fiebern. Im vorletzten Schuljahr gewannen sie übrigens den Wettkampf, was alle sehr, sehr stolz machte.

Die Schulsanis treffen sich einmal wöchentlich am Nachmittag für eine Stunde (Pflichttreffen!) und würden sich sehr freuen, wenn du Lust hast, dabei zu sein und sie zu unterstützen!

Französisch Konversation

Im Rahmen des Kurses können die Schüler der 9. und 10. Klassen ihre Sprechfertigkeiten trainieren.

Da bereits in der 9. Klasse mit der „DELF-Schulaufgabe“ die Sprechkompetenz einen Teil der Schulaufgabe ausmacht und spätestens in der 10. Klasse die mündliche Abschlussprüfung bevorsteht, bietet der Kurs eine sinnvolle Möglichkeit zur gezielten Vorbereitung auf diese Prüfungsteile.

Gestalten

Das Wahlfach Gestalten ist für Schülerinnen und Schüler aller Jahrgangsstufen gedacht, die Spaß am künstlerischen Arbeiten haben, zuverlässig und kreativ sind und Lust darauf haben, das Schulhaus durch kleine (oder zukünftig vielleicht auch größere) Projekte bunter und schöner zu machen sowie das Schulleben mitzugestalten. Natürlich kann auch einmal etwas für Zuhause gestaltet werden. Vorkenntnisse sind nicht nötig, ein bisschen gestalterisches Geschick und Ausdauer sollten allerdings schon vorhanden sein. Bisher umgesetzte Projekte sind z. B. der Schul-Adventskalender, Weihnachtssterne für die Klassenzimmer oder Leinwandbilder für die Aula.

Jugend forscht

Das Wahlfach „Jugend forscht“ hat in diesem Jahr ein großes Ziel: „Wir wollen zum Wettbewerb“. Dabei hoffen wir auf interessierte Schüler mit kreativen Ideen. Nachdem die Schüler ein Projekt vor Augen haben werden sie unterstützt aber trotzdem dazu ermutigt eigenverantwortlich zu forschen und dabei ihrem Wissensdrang nachzugehen und ihre Idee umzusetzen. Projekte können in Gruppen mit bis zu 3 Schülern oder alleine bearbeitet werden. Im Frühjahr geht es dann zum Jugend-Forscht-Wettbewerb, wo wir eine spannende Welt kennenlernen und Teil der großen Forschergemeinschaft werden. Die Realschule Langenzenn freut sich auf viele tolle Projekte mit Schülern, die Spaß am Forschen haben.

Konzentrationstraining

Mit verschiedenen Übungen werden u. a. Wahrnehmung, Denk- und Merkfähigkeit geschult sowie eine strukturierte, selbstständige Arbeitsweise eingeübt. Auch Spiel- und Entspannungselemente sind im Training enthalten.

Zielgruppe sind Schülerinnen und Schüler, die im Unterricht und beim häuslichen Lernen leicht ablenkbar, unkonzentriert und unaufmerksam sind und/oder (noch) Schwierigkeiten haben, Aufgaben selbstständig und überlegt zu bearbeiten.

Im Schuljahr 2019/20 soll das Konzentrationstraining in Form von zwei Kursen stattfinden: Kurs 1 (bis zu den Weihnachtsferien) kann von Schülerinnen und Schülern der Jahrgangsstufen 5 bis 7 besucht werden, Kurs 2 (nach dem Weihnachtsferien bis Mitte März) von Schülerinnen und Schülern aller Jahrgangsstufen.

Leseclub

Schmökern, Lesen, Zuhören, Lachen, Spaß haben.

Du liest gerne, bist vernarrt in Bücher und tolle Geschichten und hast eventuell auch noch Lust in der neuen Schulbibliothek mitzuarbeiten? Dann bist du bei uns genau richtig!

Melde dich an und komm vorbei: Im Leseclub der Realschule warten viele interessante Bücher, tolle Zeitschriften und schöne Aktionen und Projekte rund ums Buch auf dich. Der Leseclub der Realschule Langenzenn lädt alle Schüler/innen der 5. bis 7. Klassen herzlich ein!

Medienscouts

Hier wirst du zur Expertin und zum Experten für Fragestellungen rund um Chancen und Gefahren von Internet, TV und sozialen Netzwerken. Du gibst dein erworbenes Wissen an jüngere und gleichaltrige Jugendliche weiter und bist Ansprechpartner für deine Mitschüler in Medienfragen.

Oberstes Ziel ist es, einen kompetenten, verantwortungsbewussten und kreativen Umgang mit Medien zu erlangen. In der Ausbildung beschäftigen wir uns vor allem mit Themen aus den Bereichen Medienerziehung, Jugendmedienschutz und Medienrecht. Auch die Arbeit mit externen Experten (z.B. Polizei) und die kreative Nutzung von Medien (z.B. Grafik- / Videobearbeitung) sind geplant.

Robotik

In der AG Robotik werden die Schülerinnen und Schüler spielerisch an die beiden Aspekte der Robotik herangeführt. Die mechanischen Anforderungen an einen Roboter (Konstruktion und Funktion) stellen die Zweierteams vor zum Teil knifflige Aufgabenstellungen. Die Steuerung und Programmierung eines Roboters stellt eine weitere, manchmal durchaus anspruchsvolle Aufgabenstellung dar. Um dem Roboter das gewünschte Verhalten beizubringen, müssen Motoren gesteuert, Sensordaten ausgelesen und gespeichert werden. Das ist nicht immer so einfach wie es anfangs scheint, macht aber immer viel Spaß!

Diese Aufgaben können wir an der Realschule Langenzenn mit Hilfe der LEGO-Mindstorms EV3 Roboter analysieren, entwickeln und umsetzen.  Dabei geht uns aufgrund der vielfältigen Anwendungsmöglichkeiten der Spaß mit Sicherheit nie aus!
 

Schülercafé

Wir haben einen Raum mit Tischen, Theke und Küche –
Lasst uns diesen Raum mit Leckerem füllen


Hast du dir auch schon gedacht, dass es schade ist, dass es in unserem Mensa-Raum nur Getränke gibt?
Ist dir das Angebot unseres Schulbäckers nicht ausreichend?
Hast du Ideen wie unser Schülercafé optisch aussehen könnte und welchen Namen es bekommen soll?
Möchtest du kreativ dazu beitragen unser Schülercafé zu eröffnen?
Möchtest du unsere Schulfamilie unterstützen?

Kannst du mindestens eine der Fragen mit JA beantworten?
Super, dann bist du genau richtig im neuen Wahlfach von Frau Hornig ab dem Schuljahr 2019/2020.

Ich suche möglichst viele Schüler von der 5. bis zur 10. Klasse mit guten Ideen für die Gründung eines Schülercafés.
Melde dich an, beim Wahlfach: „Schülercafé“!

Schulspiel

„Und wenn du den Eindruck hast, dass das Leben ein Theater ist,
dann suche dir eine Rolle aus, die dir so richtig Spaß macht!“

(William Shakespear)

Und wo kann man die passende Rolle besser finden als in der Theater-AG? Vielleicht nirgends. Aber hier, in dieser Gruppe, kann man sich ausprobieren und auch mal eine andere Identität spielen. Aber nicht nur das. Es wäre keine richtige AG, wenn man nicht auch etwas dabei lernen würde. Neben den schauspielerischen Fähigkeiten werden auch die Stimme, die Wahrnehmung im Raum, der gezielte Einsatz von Mimik und Gestik und andere Kompetenzen, die für den Auftritt auf der Bühne wichtig sind, geschult. Voraussetzung für den Besuch der Theater-AG sind die Freude und der Spaß am Theaterspielen sowie die Bereitschaft eine Rolle in der geplanten Aufführung zu übernehmen.

Werken

Im Wahlfach Werken steht die Freude am Material sowie die handwerklichen Arbeitstechniken im Mittelpunkt. Unsere Schülerinnen und Schüler lernen Holz, Papier, Ton, Gips, Metall oder Kunststoff fachgerecht mit den passenden Werkzeugen zu bearbeiten, sodass ein funktionales Werkstück entsteht. Dabei verlangen strukturierte Arbeitspläne sowie die Einhaltung von Sauberkeit und Ordnung beim Arbeiten ein überlegtes Vorgehen und Konzentration. Am fertigen Werkstück denken unsere Schülerinnen und Schüler über den Herstellungsprozess nach und erkennen dabei bzw. erfreuen sich daran, was sie geleistet haben.

Yoga

Im Yoga werden verschiedene Körperübungen (asanas) mit einer bewussten Atmung (pranayama) verbunden. Durch Kräftigung und Dehnung der Muskulatur und durch Entspannungsübungen kann dir Yoga helfen, Rückenprobleme, Kopfschmerzen und Konzentrationsprobleme zu lösen.
In diesen Yoga-Übungsstunden nimmst du dir Zeit für dich und entwickelst nach und nach eine neue Körperwahrnehmung und Selbstsicherheit.
Bitte Decke oder großes Handtuch, bequeme Kleidung und Socken mitbringen!

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok