Staatliche Realschule Langenzenn

Chemie

„Hier stimmt die Chemie“

Chemie ist die Basis aller Lebensvorgänge auf der Erde. Chemische Erkenntnisse prägen maßgeblich die Gestaltung der modernen Lebenswelt und sind für die technische und wirtschaftliche Weiterentwicklung von grundlegender Bedeutung. Damit ist die Chemie eine naturwissenschaftliche Basisdisziplin.
An der Realschule setzen sich die Schülerinnen und Schüler aktiv und auf besondere Weise handlungsorientiert mit Stoffen aus dem Alltag und der Technik auseinander.

Chemie haben die meisten Schüler der Realschule ab der 9. Klasse, der mathematisch-naturwissenschaftliche Zweig bereits ab der 8.Klasse. Experimentelles Arbeiten im Chemieunterricht weckt dabei Interesse und Freude am Erkunden von Naturvorgängen und technischen Abläufen. Damit erlernen sie eine wesentliche wissenschaftliche Arbeitsmethode.

Während Gehörtes nur zu 20% behalten wird, wird selbst Getanes bis zu 90% im Gedächtnis verankert. Die Schüler haben Spaß am Experimentieren und profitieren davon.

In der Realschule Langenzenn findet der Chemieunterricht im Raum 0.14 statt. Der Raum ist mit modernen Anlagen ausgestattet und bietet viele Möglichkeiten für anschaulichen Chemieunterricht.


 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok