Staatliche Realschule Langenzenn

Vorlesewettbewerb - Der Kreisentscheid

am 24.01.2020 fand an unserer Schule der Kreisentscheid des Vorlesewettbewerbs der Mittelfränkischen Realschulen statt. Als teilnehmende Schule waren die Staatliche Realschule Heilsbronn, die Staatliche Realschule Herzogenaurach sowie die Staatliche Realschule Zirndorf bei uns zu Gast. Alle Sieger/Innen der teilnehmenden Schulen traten dabei an und wetteiferten um das Erreichen des Bezirksfinales in Nürnberg.

Gelesen wurde aus verschiedenen Büchern, die Vorgabe war, dass es ein anderes Buch als im Schulentscheid sein musste. Die gezeigten Leistungen waren durchgehend auf einem hohen Niveau, sodass es die Jury nicht leicht hatte, die Gewinnerplätze zu ermitteln. Letztlich musste ein Stechen – in Form des Vorlesens einer unbekannten Textstelle – über die ersten Plätze entscheiden. Jurorinnen und Juroren waren die mitgereisten Lehrkräfte der Vorlesenden sowie auch eine gute Bekannte: Unsere ehemalige Schulleiterin, Frau Roth, nahm auf Einladung der Schule als Punktrichterin am Wettbewerb teil und konnte so einmal wieder ihre „alte“ Schule besuchen, worüber wir uns sehr gefreut haben.

Doch auch sie sowie die anderen Bewerter/Innen mussten am Ende der Lesebeiträge schließlich eine Entscheidung fällen, und so gratuliert die Schulfamilie der Staatlichen Realschule Langenzenn allen Vorleserinnen und Vorlesern zu den tollen Leistungen und besonders Julia Klesev von der Staatlichen Realschule in Herzogenaurach sowie Dorothee Barthel von der Staatlichen Realschule Heilsbronn zum Erreichen des ersten bzw. zweiten Platzes und der damit verbundenen Teilnahme am Bezirksentscheid. Die Schülerinnen unserer Schule, Maya Scheiderer und Sophie Senn, konnten einen geteilten dritten Platz erreichen, auch dies ist eine tolle Leistung, zu der wir die Beiden ganz herzlich beglückwünschen.

B. Schmidhuber

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.