Staatliche Realschule Langenzenn

Die CVW-Privatbank AG stellt sich uns Schülern vor

Am 16.01 und 23.01.2020 machten die BWR Zweige der Klassen 9c und 9b, mit ihren Lehrerinnen Frau Hornig und Frau Hoffmann einen Ausflug in die CVW-Bank in Langenzenn. Dort wurden wir von den Angestellten Herrn Rauskolb und Herrn Rothenbücher durch den Vormittag geführt.

Es begann mit einem Überblick des Bankenmarktes, bei welchem alle uns bekannten Banken gesammelt wurden. Der Überblick wurde in Sparkassen, Volksbanken und Privatbanken unterteilt. Zudem nannten uns die Mitarbeiter die Rechtsformen und die Herkunft der Banken.

Die CVW-Bank selbst ist eine kleine Regionalbank mit 25 Mitarbeitern, aufgeteilt auf 3 Filialen: In Langenzenn, Wilhermsdorf und Cadolzburg. Die Mitarbeiter  unterstützen auf dem regionalen Markt unter anderem die Kreditvergabe. Als eine der wenigen Banken in Deutschland gibt die Bank selbst, als Aktiengesellschaft (AG) vinkulierte Aktien heraus. Das bedeutet, dass der Geschäftsführer selbst bestimmen kann wer Aktien erwerben darf.
Es wurden weitere Themen aus dem Unterricht angesprochen, wie zum Beispiel die Kreditvergabe. Zu dieser zeichneten sie uns zwei Schaubilder auf, um die Kreditvergabe von vor zehn Jahren mit der heutigen zu vergleichen. Dasselbe machten wir mit der Geldanlage bei einem Sparbuch. Uns wurde schnell deutlich wie sich die Zinsen in den letzten Jahren verändert haben.

Daraufhin erklärte uns Herr Rauskolb einiges zur Ausbildung zum Bankkaufmann. Wir bekamen Informationen zur Dauer der Ausbildung, der Vergütung und worum es grundsätzlich in diesem Beruf geht. Zum Schluss unseres Ausfluges erhielten wir noch ein Blatt mit Informationen über Vermögenswirksame Leistungen und Bausparverträge

xx

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.